Stadt Wehlen - malerisches Städtchen an der Elbe- und mein Geburtsort-

2008 Wehlen Silvester 008

Im Herbst 2007 war ich in der Heimat und erlebte diese wunderschöne Laubfärbung in der Sächsischen Schweiz- oder auch Elbsandsteingebirge genannt, - ab Pirna elbaufwärts bis tschechische Grenze - 

Der Lilienstein, ein begehrter Kletterfelsen - 314 mtr

Auf der -Festung Königstein- wurde von Böttcher das Meissener Porzellan erfunden,... statt Gold.

Die Schwerter, das Wahrzeichen des Meissener Porzellan

DSCF6170

Die weltweit berühmte - Bastei - hoch über der Elbe

Blick zum- Basteigebiet-

Schon im Nebel, die - Kaiserkrone -

Blick vom Lilienstein nach Bad Schandau

Ein bischen - Schrammsteingebiet -

Schmaler Durchgang auf dem - Pfaffenstein -

Die - Barbarine - am Pfaffenstein

Die - Fünf Finger Buche - Nähe der Bastei

Blick vom - Tiedke- Felsen nach Kurort Rathen. Ich, und ganz im Hintergrund an der Elbe-Stadt Wehlen im Dunst.

Herrliche Laubfärbung am - Amselsee - in Kurort Rathen - mit dem Fels - Talwächter -

2008 Wehlen Silvester 011

Blick vom - Papststein -

Nebel breitet sich in der wunderschönen Sächsischen Schweiz aus...

2008 Wehlen Silvester 027
nationalparkssz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz wurde am 12.9.1990 gegründet. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 93,5 Quatratkilometer im rechtselbischen Kerngebiet des Elbsandseingebirges im Freistaat Sachsen.


[Reiseberichte] [Startseite] [Das bin ich]